Home » Archiv

Artikel über Benni

Auf dem Dach »

[3.Jun 2012, 15:33 | Kein Kommentar | ]
Wenn man keine Ahnung hat: Einfach ‘mal anfangen.

Pflanzen zu Hause gehören für mich standardmäßig zum Wohlfühlen dazu. Dass es wohl – zumindest unter Studenten – nicht so standardmäßig ist, ein Wohnzimmer zu haben, in dem sechs, sieben, auch größere, Pflanzen stehen, wurde mir erst bewusst, als Kommilitonen mich bei einem Besuch darauf aufmerksam machten. Seitdem sind noch einige Pflanzen mehr bei uns eingezogen und mittlerweile habe ich meinen eigenen kleinen botanischen Garten im Wohnzimmer. Vom „Grünen Daumen” bin ich noch weit entfernt und auch mein Wissen auf dem Gebiet ist ziemlich begrenzt. Einfach ‘mal anzufangen ist für …

Auf dem Dach, Fotogeschichten »

[17.Mrz 2012, 10:53 | 4 Kommentare | ]
Der kleine Oscar und die Sache mit 500px

Seit etwas über einem Jahr bin ich bei 500px angemeldet. Die Plattform und ich hatten ihre Höhen und und Tiefen. Eine kleine Hassliebe. Vom Layout her ist 500px wundervoll – schön auf das Wesentliche konzentriert. Auch wenn ich mich nach dem Relaunch erst etwas an die neuen Funktionen und die Anordnung der Bilder gewöhnen musste. Ich will jetzt gar nicht mit dem „Ich fühle mich so desillusioniert von den vielen exzellenten Bildern”-Sache anfangen. Ich wurde nicht desillusioniert. Die wahnsinnig guten Bilder sehe ich eher als Ansporn, mich selbst weiter zu …

Auf dem Dach, Auf dem Parkett »

[4.Sep 2011, 16:13 | 3 Kommentare | ]
Liebes Mecklenburg-Vorpommern,

du bist – natürlich ist das Bennis Verdienst – mein zweitliebstes Bundesland geworden. Du hast wunderschöne Strände und Küsten, die meiner Heimat Schleswig-Holstein echt Konkurrenz machen. Du hast eine atemberaubende Seenlandschaft, die mich immer wieder fasziniert und ja, das muss ich zugeben, immer wieder ein beliebstes Fotomotiv für mich ist. Eigentlich ist fast alles an dir ein tolles Fotomotiv. Die Wälder, vor allem der Müritz-Nationalpark. Die Vielfalt an Tieren und Pflanzen. Und das große Engagement von Umweltschützern und Naturfreunden, die anderen diese Vielfalt nahe bringen und Toleranz vermitteln. Viele wundervolle …

Auf dem Dach »

[21.Jul 2011, 01:18 | 2 Kommentare | ]
Kleine Hände und neugierige Nasen.

Ich finde Geburtstage toll. Auch meine, ja. Ich hatte einen grandiosen Geburtstag mit vielen schönen Geschenken und leckerem Essen (Rougette UND Raclette, was für ein Tag, was für Kalorien!). Aber ganz besonders gern mag ich andere Geburtstage. Ich mag es, Menschen zu beschenken. Ganz besonders Benni. Weil ich ihn sehr gern habe. Lange habe ich überlegt, was ich ihm dieses Jahr schenken könnte. Da gab es zum Beispiel die kleinen H0-Modellfiguren, mit denen er die ganze Zeit Fotos machen möchte. Tilft-Shift ohne Tilt-shift quasi. Aber ich wollte noch ein schönes …

Auf dem Dach »

[2.Jul 2011, 14:34 | 3 Kommentare | ]
Zwischen Tradition und Moderne: Windjammerparade – Kieler Woche 2011 (3)

Neben den die ganze Woche über stattfindenden Regatten ist die Windjammerparade ein weiterer, wenn nicht der, Höhepunkt der Kieler Woche. Seit 1972 – dem Jahr der Austragung der olympischen Segelwettbewerbe in Kiel – findet diese Parade der Großsegeler im Rahmen der Kieler Woche statt. Unter die großen Segelschiffe mischen sich auch moderne Segelyachten und traditionelle Dampfschiffe. Am vorletzten Tag der Kieler Woche macht sich also ganz Kiel auf den Weg, um einen guten Platz um die Förde herum zu ergattern. Hinzu kommen natürlich auch zahlreiche Touristen und Schiffsfans. Wenn man …

Auf dem Dach »

[29.Jun 2011, 13:24 | 4 Kommentare | ]
Von einem kleinen Möwenkind und bunten Segeln – Kieler Woche (2)

Die Kieler Woche war dieses Jahr ziemlich verregnet. Das Regen-Highlight war für mich das Open Ship am Marinearsenal, aber dazu folgt noch ein extra Blogbeitrag. Am Donnerstag der Kieler Woche fing der Tag wieder einmal grau und mit heftigen Regenschauern an1. Ich wollte es aber trotzdem unbedingt schaffen, nach Schilksee – dem eigentlichen Zentrum der Kieler Woche – zu fahren. Kurzerhand wurde der Rucksack also mit einer Plastiktüte ausgekleidet, um die Kamera zusätzlich zu schützen. Benni und ich schmissen uns in unsere Regenjacken und fuhren mit dem Bus zum Olympiahafen.
Wenn …

Auf dem Dach »

[28.Jun 2011, 14:20 | 5 Kommentare | ]
Kinder, Kleister, Krusenkoppel – Kieler Woche (1)

Die Kieler Woche heißt: Sonnenschein, Segeln, Kulturen treffen, feiern und in lauen Nächten die Schiffe im Hafen beobachten. Oder so ähnlich. Das meiste Licht bekam ich von einem leuchtenden Bildschirm und weißen PowerPoint-Folien ab, die noch gefüllt werden wollten: Universitätsbibliothek statt Eggerstedtsraße. Und statt leckeren Cocktails stiegen mir Medientheorien in den Kopf. Dank zwei Seminarleistungen blieb dieses Jahr leider nicht viel Zeit für die Kieler Woche.
Ab und zu gönnte ich mir dann aber doch Auszeiten – und legte dafür später Nachtschichten ein –, schnappte mir die Kamera und Benni und …

Auf dem Dach »

[11.Jun 2011, 13:20 | 2 Kommentare | ]
Darf ich vorstellen: Der Frühling.

Wann beginnt der Sommer? Entweder am 1. oder 21. Juni. In Kiel meist irgendwann dazwischen. Oder später. Oder gar nicht. In wenigen Tagen beginnt schon wieder die Kieler Woche (in Kiel ein theoretisches Sommer-Indiz), etwas später dann mein Uni-Prüfungszeitraum. Dazwischen wollen noch zwei Referate gehalten werden. Mein erster Gedanke ist sofort: Die Zeit rast. Sie rinnt mir durch die Finger und ich habe das Gefühl in dieser Zeit – zwischen dickem Wintermantel und neben verschwitzten Menschen im KVG-Bus sitzen – nichts erlebt zu haben. Und dann blättere ich mich durch …

Auf dem Dach »

[6.Jun 2011, 10:19 | 6 Kommentare | ]
Du bist immer noch hier…

„Schau mit deinem Herzen und du erkennst dann: Der größte Besitz eines Menschen ist nicht sein Besitz, sondern wie er dich liebt und beschützt.”
Und dann kommt der Tag, an dem du über deine beste Freundin gefragt wirst, ob er deine neue Telefonnummer haben dürfte. Seinetwegen hast du so oft gewartet, auf das Handy gestarrt. Du hattest so viele offenen Fragen. Viele Warums und keine Antworten. Du saßt neben ihm, starrtest in den Himmel, sahst diese Sternschnuppe und hast dir gewünscht, glücklich zu werden. Hast gehofft, dass dieser Wunsch …

Auf dem Dach »

[20.Mai 2011, 19:30 | Ein Kommentar | ]
Ein Danke an zwei kleine Kröten…

Danke…
dass ihr zwei Kleinen meine Models wart. Eure Art wird so oft verkannt: In der Bibel werdet ihr als unreine Kriechtiere bezeichnet, in Märchen seid ihr eklige, schleimige, warzige Ungetüme, Begleiter von Hexen, Symbol für Flüche. Vielleicht ist es mir gelungen – dank euch – zu zeigen, dass ihr, wenn man ganz genau hinsieht, sehr hübsche, interessante und schützenswerte Tiere seid.

Dass ihr ein sehr niedliches Gesicht habt, selbst wenn ihr manchmal grimmig guckt. Dass ihr hin und wieder fast wie kleine Drachen ausseht.

Klar habe ich auch mit Vorurteilen gespielt.

Aber das …