Ab in den Osten 2012 »

[14 Sep 2012 | 3 Kommentare | ]
Dresden – Spaziergang zwischen gestern und heute

Nach einem eher bedrückenden Nachmittag in Theresienstadt machten wir uns ziemlich kaputt auf den Weg nach Dresden. Die Erkältung, mit der sich Benni ganz am Anfang der Reise herumplagte, war nun auf mich rübergehüpft. Neben dem Fieber stieg aber vor allem die Vorfreude auf Dresden und auf Bennis Kumpel Sascha samt Freundin Linh, die wir schon länger nicht mehr gesehen hatten. Das ganze Gepäck, das natürlich nach mehreren Tagen auf dem Campingplatz nicht mehr so hübsch, platzsparend zusammengepackt war wie am Anfang, meine wundervollen Geburtstagsgeschenke und unsere Schlafsäcke hievten wir …

Ab in den Osten 2012 »

[12 Sep 2012 | 2 Kommentare | ]
Theresienstadt – Eine bedrückende Reise in die Vergangenheit

Nach den Tagen auf dem schönsten Campingplatz der Welt (da waren wir uns einig und deshalb gibt es darüber auch noch einen Extra-Beitrag) und in der wundervollen Stadt Prag, packten wir unsere Sachen zusammen und machten uns auf den Weg nach Theresienstadt. Nach so vielen goldenen, fröhlichen Eindrücken, war der Besuch hier ein echtes Kontrastprogramm. Aber wir waren uns einig, dass diese Geschichte auch mit zu unserer Tour gehören sollte.
Theresienstadt hat eine lange, bewegende und oft traurige Geschichte hinter sich. Unter Joseph II. wurde Theresienstadt (Terezín) als Festung errichtet. Die …

Ab in den Osten 2012, Auf dem Dach »

[27 Aug 2012 | 7 Kommentare | ]
Prag Tag 5 | Über den Dächern Prags

Schneller als gedacht war auch schon Tag 5 unserer „Ab-in-den-Osten”-Tour angebrochen. Wie gesagt hatten wir uns spontan entschieden, etwas länger in Prag zu bleiben und stellten nun fest, dass auch diese Verlängerung alles andere als ausreichend war. Am letzten Tag nahmen wir uns also noch einmal (fast) alle Sehenswürdigkeiten vor, die wir – vor allem wegen des anhaltenden Regens – noch nicht besichtigt hatten. So viel sei erwähnt: Es bleiben noch wunderbare un- oder nur kurz gesehene Orte für viele, viele weitere Prag-Besuche übrig. An diesem Tag führte uns die …

Ab in den Osten 2012, Auf dem Dach »

[21 Aug 2012 | Ein Kommentar | ]
Prag Tag 4 | Das Jüdische Viertel und ein großes Metronom

Am insgesamt vierten Tag unserer „Ab in den Osten”-Tour, fuhren Mama, Benni und ich gegen Mittag allein in die Stadt. Den Vormittag hatten wir damit verbracht zu frühstücken und darauf zu warten, dass der Regen etwas nachlässt. Unterm großen Vorzelt war es trocken und so nutzte ich die Zeit, ein paar Stormtrooper-Bilder zu machen. Papa entschied sich dazu, den Tag am Auto zu verbringen, um in Ruhe ein paar Cartoons zu zeichnen. Der Hund blieb bei ihm und wir drei anderen machten uns auf den Weg in die Innenstadt. Der …

Ab in den Osten 2012, Auf dem Dach »

[9 Aug 2012 | 2 Kommentare | ]
Prag Tag 3 | Die Stadt erkunden

Die ersten beiden Tage unserer „Ab in den Osten-Tour” verbrachten wir im Norden Prags, nämlich im Stadtteil Troja. Am ersten Tag blieb nach einer langen Autofahrt fast nur noch Zeit zum Zeltaufbauen, am zweiten Tag besuchten wir den Zoo Prag. Nun wollte ich endlich die Innenstadt sehen! Durch die Moldau wird die Stadt fast exakt in der Hälften getrennt. Die unterschiedlichen Bezirke sind über unzählige Brücken miteinander verbunden. An diesem Tag wollten wir uns die Gegend östlich der Moldau ansehen und fuhren dazu mit der Straßenbahn, deren Haltstelle zwei Gehminuten …